Nora Brünger

Nora Brünger ist freie Kuratorin und arbeitet seit 2014 für den Kunstverein Hildesheim. Hier co-kuratiert sie in wechselnden Teams Einzel- und Gruppenausstellungen. Ihre letzten Ausstellungsprojekte waren die Gruppenausstellung »Promises of Monsters« (2017) und “Konstruktionen” von Taiyo Onorato & Nico Krebs sowie die aktuelle Ausstellung “performing the system”. Sie war zuvor in Hildesheim im KUNSTRAUM 53 […]

Nora Brünger ist freie Kuratorin und arbeitet seit 2014 für den Kunstverein Hildesheim. Hier co-kuratiert sie in wechselnden Teams Einzel- und Gruppenausstellungen. Ihre letzten Ausstellungsprojekte waren die Gruppenausstellung »Promises of Monsters« (2017) und “Konstruktionen” von Taiyo Onorato & Nico Krebs sowie die aktuelle Ausstellung “performing the system”. Sie war zuvor in Hildesheim im KUNSTRAUM 53 kuratierend und im Vorstand aktiv und ist eine der Mitbegründerinnen des kollektiv geführten Projektraums &büro sowie eines Wohnprojekts in Hannover. Sie ist Sonderpädagogin und studiert derzeit den Masterstudiengang Inszenierung der Künste und der Medien an der Universität Hildesheim. Ihr Interesse gilt queer-feministischer Kunst und politischen Fragen des Ausstellungsmachens.

As of April 2018

Read More
Paticipated in: